die 5. Jahreszeit - Fasnet im FZ

Die Fasnet ist im Vereinsjahr des Fanfarenzuges einen sehr wichtiger Bestandteil. Beginnend mit dem Wehinger Fasnetsauftakt, der Generalversammlung mit anschließendem Wagenbauerfest, und auch während der Narrentreffen und der eigentlich närrischen Zeit vom „Schmotzige Durschtig“ bis „Äschermittwoch“ ist der Fanfarenzug Wehingen sehr aktiv

Der Fanfarenzug ist auf eine ganz besondere Weise tief mit der Fasnet verbunden, da der Ursprung des FZ´s in der Fasnet zu finden ist. 1970 begann der Zunftrat der Narrenzunft Wehingen, mit Fanfaren und Trommeln die örtliche Fasnet zu bereichern. Daraus entstand im Jahr 1974 der heutige Fanfarenzug.

Während der Fasnetstage tritt der Fanfarenzug zum einen natürlich mit den bekannten Instumenten als Fanfarenzug auf, aber ab dem Fasnets – Sunntig ist der Fanfarenzug dann als Guggenmusik unterwegs.

Im Jahr 1985 begannen einige Mitglieder während des Umzuges am Fasnetsmetig mit ihren Trompeten einige bekannte Fasnetslieder zu intonieren. Daraus entwickelte sich im laufe der Jahre eine richtige Guggenmusik (siehe unten) , die während der Wehinger Fasnet mit Trompeten, Posaunen, Tubas, Pauken und sonstigen Rhythmusinstrumenten die närrische Wehinger Bevölkerung unterhielt. Hierfür werden jedes Jahr neue Fasnets-Kostüme ausgedacht und angefertigt

1986 als Baghwans Jünger (siehe Foto oben) hatte die Guggenmusik des Fanfarenzuges ihren ersten Auftritt außerhalb von Wehingen. Bei der Obernheimer Hexenfasnet wurden der Fasnetssunntig zum Tag des Fanfarenzuges. Dies entwickelte sich zu einer Tradition, die bis heute anhält.

In den folgenden Jahren kam der Fanfarenzug als Guggenmusik zu weiteren Auftritten, in Tuttlingen, Mühlheim – Stetten, Hirrlingen, Balingen und vielen weiteren Stationen..

Seit nunmehr über 15 Jahren beteiligt sich der Fanfarenzug auch aktiv am Programm beim Zunftabend der Narrenzunft. Von verschiedenen Theater – Stücken, die selbst geschrieben werden, und überwiegend die Missetaten einiger Wehinger Bürger während des vergangenen Jahres humorvoll aufarbeiten, über Tanzeinlagen bis hin zu Liedern, die mit umgeschriebenem Text vorgetragen werden, reicht das weite Repertoire der Fanfarenzügler.

Höhepunkte waren hier sicherlich unsere „Gaststar´s“. Wir konnten in den vergangenen Jahren viele prominente Wehinger Bürger als Gäste bei uns auf der Theaterbühne begrüßen.

1998 staunten die Besucher so nicht schlecht, als Schwester Marianne die FZ´ler bei der Gründung einer Wehinger Heilsarmee mit witzigen Sprüchen und gekonnten Gitarreneinlagen unterstütze. Im darauffolgenden Jahr fand dann ein regelrechtes „who is who“ – Treffen auf der Bühne statt. Wiederum Schwester Marianne, sowie Lehrer Richard Moosbrucker schlüpften in die Heilsarmee – Kostüme. Das bekannte Gesoxe kam als „gefallene Engel“ und Tankstellenbesitzer Anselm Walz spielte den Tankstellenbesitzer Anselm Walz

2003 setzten wir unsere Promi-Show fort. Ja man kann sogar sagen, wir setzten noch einen drauf. Keine geringeren als der Wehinger Bürgermeister Josef Bär, unser Dekan Norbert Bentele, unser Fasnetsbeauftragter Dr. Robert Walz, sowie unsere “zwei alten Bauernweible” und Gemeinderäte Hubert Hafen und Manfred Steiner unterstützten uns bei unserem Theater mit dem Motto “auf dem Bauernmarkt” !!! Der tosende Applaus für unsere Gastspieler bewies dann auch, dass sie ihre Sache mehr als hervorragend gemacht hatten.Wir hoffen diese “Tradition” baldmöglich fortsetzen zu können.

unsere Guggenmusik

 

wenn wir im FZ über die Fasnet reden, dann müssen wir gleichzeitig auch über unsere Guggenmusik reden. Die die kurze Geschichte : 

Im Jahr 1986 während der Fasnet waren wir in unseren Baghwan Kostümen unterwegs. Einige unserer damaligen Spieler brachten während des Fasnetsmontags ihre eigenen Trompeten mit, so dass wir zusätzlich zu den “normalen” Fanfarenstücken, auch ein paar ausgewählte Ohrwürmer der damaligen Fasnet spielen konnten....

Dies kam bei der Wehinger Bevölkerung so gut an, dass wir im folgenden November damit begannen, zusätzlich zur Fanfarenprobe, auch noch eine Guggenmusikprobe zu machen. Die Instrumente musste jeder Spieler selber kaufen. So kam es dass wir pünktlich zur Fasnet 87 eine kleine aber feine Guggenmusik präsentieren konnten.

Zu Trompeten und Posauenen, sowie den Trommeln, bauten sich einige ganz geschickte aus alten Ölfässern die sogenannten “Tuber”. Mit Gartenschlauch und Mundstück wurden diesen “Instrumenten” gar aussergewöhnliche Töne entlockt.

Nachdem wir in den Anfangsjahren noch zusätzlich zu den FZ Proben, Mittwochs eine extra Guggenprobe hatten, hat es sich in der Zwischenzeit so ergeben, dass wir ab Ende Oktober, Freitags nach der Fanfarenprobe zusätzlich noch eine Guggenprobe machen.

Für uns steht bei der Guggenmusik der reine Spaß im Vordergrund. Wir sind vielleicht nicht mit anderen “normalen” Guggenmusiken zu vergleichen, aber unsere mangelnde Qualität oder Sauberheit beim spielen, machen wir stets durch unser Engagement und Einsatz wieder wett.

unsere Fasnetskostüme   |   Zunftabendauftritte der letzten Jahre

  Jahr   Fasnetskostüm   |    Theaterkostüm / Thema Zunftabend

2018  Schotten   |   Verleihung der goldenen Armbrust als Scotland Yard

2017  High - Society   |   Verleihung der goldenen Armbrust

2016  Lumpenkapelle   |   Planet Hair / Verleihung der goldenen Armbrust

2015  Lumpenkapelle   | Oleg und Bolek verleihen die goldene Armbrust

2014  Bergmänner   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2013  Bergmänner   |   Ansagen - wir führten durch's Programm als Großwildjäger

2012  Bergmänner   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2011  Landsknechte   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2010  Landsknechte   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2009  Landsknechte   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2008  Revolverhelden reloaded   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2007  Revolverhelden   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2006  Prinzessinen   |   Ansagen - wir führten durch's Programm

2005  Macho - Man   |   Wir im Altersheim in 40 Jahren

2004  Macho - Man   | zu was braucht man nen Superstar

2003  American Footballer   |   Bauernmarkt mit Gästen

2002  American Footballer   |   auf dem Straßenfest

2001  College - Abgänger   |   auf der Boscht

2000  Hexen   |   Talkshow Arabella

1999  Funkenmariechen   |   Heilsarmee in der Tankstelle mit Gästen

1998  Osterhasen   |   Heilsarmee

1997  Rotkäppchen   |   wir als Gesoxe im Neukauf

1996  wilde Mexikaner   |   Werbung und die Glocken von Rom

1995  wilde Indianer   |   Indianer auf dem Kriegspfad

1994  Lila Kühe   |   Robin Hoods Bande mit Peter S. Kaspar

1993  Ritter  |   Tanz der Trockenschwimmer

1992  Babies   |   Baby's im Kindergarten

1991  Weiber   |   ---leider kein Zunftabend---

1990  Judenfürze   |   Wetten was'n wolln

1989  Superman   |   am Latsch

1988  Sträflinge   |   im Knascht

1987  Skelette   |   Skelette auf dem Friedhof

1986  Baghwans Jünger   |   Baghwan Predigt

1985  Weiber   |   ---noch kein Auftritt---

© 2018 by BG | Fanfarenzug der Narrenzunft Wehingen